Seit wenigen Tagen erobern die Pokémon die Nintendo Switch. Pokémon: Let's Go Pikachu & Evoli sind da und begeistern zahlreiche Fans und Kritiker. Auch wir haben den neuen Ableger unter die Lupe genommen und im Test für gut befunden. Doch einige User scheinen dies anders zu sehen.

Für welches Pokémon entscheidet ihr euch?

Pokémon: Let's Go - Die Wahl zwischen Pikachu und Evoli ist erst der Anfang3 weitere Videos

Auf der Metacritic-Seite finden sich aktuell 342 positive und 341 negative Bewertungen. Während es einige gerechtfertigte Kritiken gibt, zeigen sich viele User, die über den abgespeckten Feature-Anbindung und die Verknüpfung mit Pokémon GO meckern. Dafür erhält Pokémon: Let's Go Pikachu & Evoli dann von ihnen eine Wertung von 0 Punkten. Diese Wertungen schwappen auch auf Amazon über. In Japan wurden die negativen Bewertungen nun aus der Gesamtübersicht ausgeblendet. Zwar finden sie sich noch in den Bereichen unter der Produktseite, sie müssen allerdings einzeln gesucht werden.

Die Sorgen der Fans

Der Hass der Gamer kennt wieder mal keine Grenzen.

Das Problem mit dieser Maßnahme ist natürlich, dass Pokémon: Let's Go Pikachu & Evoli nun eine Wertung von 5 von 5 Sternen auf Amazon hat, aber vielleicht einige Kritikpunkte durchaus treffend sind. Die Hardcore-Fans haben indes die Sorge, dass Pokémon: Let's Go Pikachu & Evoli der letzte Ableger für die Switch bleibt und kein "richtiges" Pokémon-RPG mehr für die Konsole erscheint. Eine Sorge, die unter Garantie unberechtigt ist.

Pokémon: Let's Go ist für Nintendo Switch erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.