Ein paar Pokémon Go-Spieler haben sich die Frage gestellt, was sich in der Area 51 an Pokémon tummeln könnte. Natürlich haben sie es nicht dabei belassen und sich gleich auf den Weg zum Sperrgebiet gemacht. Das Ergebnis seht ihr am Ende der News in einem Video.

Pokémon Go - Welche Pokémon finden sich in der Area 51?

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/107Bild 181/2871/1
Wolltet ihr schon immer wissen, welche Pokémon es bei Area 51 gibt?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Jungs von SuperMega haben sich auf die durchaus gefährliche Reise zur Area 51 gemacht, um zu sehen, welche Pokémon die App in diesem Bereich ausspuckt. Und zunächst war das Ergebnis eher ernüchternd. Denn die Pokémon waren nicht unbedingt seltener als Anderorts. Und das Verrückte: Die Arenen im Gebiet um die Regierungsanlage waren bislang alle unbesetzt.

In Area 51 spielt niemand Pokémon Go

Natürlich wurden die beiden Pokémon Go-Spieler nicht gerade bei ihrer Erkundungstour um das Gelände herum unterstützt. In der Nacht nahmen die Wachen ihnen auch das Licht am Hintereingang der Anlage. Offenbar ist nicht jeder in den USA der Pokémon Go-Sucht verfallen.

Die Suche nach legendären Pokémon wie Mew und Mewtu geht also weiter. Sie befinden sich zumindest nicht vor der Area 51. Da bleibt wohl nur noch ein Auslug direkt auf das Gelände. Aber das kann man wohl niemandem empfehlen.

4 weitere Videos

Pokémon Go - Nicht nur im hohen Gras: Die verrücktesten Real-Life-Begegnungen

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (18 Bilder)

Pokémon Go erscheint voraussichtlich 2016 für Android & iOS (iPad / iPhone / iPod). Jetzt bei Amazon vorbestellen oder direkt downloaden bei gamesrocket.