Niantic lädt euch zum Wasserfestival in Pokémon Go ein! Das gestern Abend gestartete Ingame-Event läuft bis zum kommenden Mittwoch, 29. März (21:00 Uhr), und bietet euch in diesem Zeitraum erhöhte Fangchancen auf Wasserpokémon wie Schiggy, Karpador und Karnimani sowie ihren Entwicklungsformen wie Garados.

Pokémon Go - Wasserfestival gestartet! Erhöhte Fangchancen auf Wasserpokémon

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/116Bild 182/2971/1
Im Rahmen des Wasserfestivals habt ihr erhöhte Fangchancen auf Wasserpokémon
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Außerdem deuteten die Entwickler noch weitere Goodies für die Laufzeit des Festivals an - die seltenen Lapras wurden ebenfalls erwähnt. "Wenn du Bereiche erforschst, in denen Pokémon vom Typ Wasser normalerweise öfter erscheinen, hast du außerdem eine größere Chance, solchen zu begegnen, die ursprünglich in der Johto-Region entdeckt wurden." so Niantic in der Pressemeldung zum Wasserfestival. Pokémon-Fans dürften ganz besonders aufhorchen bei folgender Erwähnung: "Vielleicht... stößt du ja sogar auf Lapras." Eine hervorragende Gelegenheit also für alle Trainer, im Laufe der Festivalwoche seltene Pokémon zu fangen.

Neues Avatar-Kleidungsstück

Ein neues Avatar-Kleidungsstück wartet auch noch auf euch: Der Karpador-Hut ist ab sofort verfügbar. Laut aktueller Wettervohersage bricht in den kommenden Tagen sogar der Frühling aus und beschert uns milde Temperaturen samt Sonnenschein - was die Pokémon-Jagd nochmals vergnüglicher gestalten sollte. Im Gegensatz zu den News von Niantic erfolgt unsere Wetterinfo aber leider ohne Gewähr!

Pokémon Go ist für Android und iOS (iPad / iPhone / iPod) erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.