Aus der taiwanesischen Hauptstadt Taipei stammt ein Video, das wir euch nicht vorenthalten wollen. Darin sind hunderte Pokémon Go-Spieler zu sehen, die auf der Jagd nach einem Relaxo sind. Solche Szenen gab es bereits aus anderen großen Städten.

Pokémon Go - Video zeigt Massenauflauf wegen einem Relaxo

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/107Bild 180/2861/1
Pokémon Go sorgt immer wieder dafür, dass zahlreiche Menschen auf die Straßen gehen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Faszination Pokémon Go ist auch Monate nach dem Release der Smartphone-App ungebrochen. Das beweisen immer wieder zahlreiche News rund um Menschenmassen, die den virtuellen Kreaturen hinterher laufen. Und genau das ist in Taipei passiert. Ein Relaxo tauchte auf der anderen Seite der Verkehrskreuzung auf und setzte hunderte Pokémon Go-Spieler mit einem Mal in Bewegung.

Zeigt das Video wirklich Pokémon Go?

Natürlich könnte es sich auch wieder um einen Fake zu Pokémon Go handeln. Denn immerhin kursieren davon nicht gerade wenig im Internet. Zunächst wurde das Video auf Facebook von einem Anwohner gepostet. Schon kurze Zeit später hat es seinen Weg auf Youtube gefunden. Chinesische Medien berichten davon, dass das Video echt sei und es sich wirklich um die Smartphone-App Pokémon Go handelt.

Angeblich war der Massenauflauf so enorm, dass der Zivilschutz samt Polizeiverstärkung aus den angrenzenden Arealen anrücken musste.

4 weitere Videos

Pokémon Go - Nicht nur im hohen Gras: Die verrücktesten Real-Life-Begegnungen

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (18 Bilder)

Pokémon Go erscheint voraussichtlich 2016 für Android & iOS (iPad / iPhone / iPod). Jetzt bei Amazon vorbestellen oder direkt downloaden bei gamesrocket.