Aktuell läuft das Oster-Event in Pokémon Go. Doch schon jetzt haben die Macher des beliebten Mobile-Games große Pläne im Feuer. Wie aus einem Interview mit der japanischen Seite "K-Tai-Watch" (via Pokémon Go Hub) hervorgeht, wird es im Sommer ein Event geben, wie es vorher noch nie stattgefunden hat.

Pokémon Go - Riesiges Event für den Sommer geplant

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/116Bild 182/2971/1
Das Wasser-Festival ist nur der Anfang großer Events in diesem Jahr.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Macher von Pokémon Go versprechen, dass das Sommer-Event enorm groß wird. Aktuell sitzen die Entwickler daran, die nötigen Ingame-Mechaniken dafür zu präparieren. Angeblich sollen dann auch die Raids Einzug ins Spiel halten. Bei diesen könnt ihr euch zusammen mit anderen Spielern gegen komplette Arenen antreten. Eine offizielle Bestätigung gibt es aber seitens der Entwickler noch nicht. Neben dem großen Sommer-Event in Pokémon Go soll es aber auch noch andere Updates und Events geben. Die Arbeitskraft wird nicht nur auf das Event konzentriert.

Weiterentwicklung mit der Technologie

Im gleichen Interview sprechen die Macher auch darüber, dass Pokémon Go mit der nötigen AR-Technologie (Augmented Reality) ebenso weiterentwickelt werden könnte. Dann würden die Grenzen zwischen Spiel und der echten Welt noch weiter verschwimmen. Aktuell würde dieser Fortschritt aber von der Technologie zurückgehalten werden.

Pokémon Go ist für Android und iOS (iPad / iPhone / iPod) erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.