Pokémon Go sorgt für einen regelrechten Aufschwung bei Nintendo. Nun, da die Geocaching-App mit den kleinen Monstern veröffentlicht wurde, stiegen die Aktien des Unternehmens innerhalb eines Tages um mehr als 20 Prozent. Damit befindet sich Nintendo dank Pokémon Go auf dem besten Hoch seit NES-Tagen.

Pokémon Go - Nintendo-Aktien steigen um 20 Prozent innerhalb eines Tages

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/120Bild 189/3081/1
Pokémon Go schlägt momentan alle Erwartungen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Pokémon Go ist in aller Munde. Während sich der Release in manchen Teilen der Welt noch etwas verzögert, können andere schon auf die wilde Jagd nach den kleinen Kreaturen gehen. Angeblich macht Nintendo allein in den USA und auf iOS-Geräten momentan 1,6 Millionen Dollar pro Tag. Das würde auch erklären, warum die Aktie des Unternehmens aktuell nach oben schnellt.

Marktwert von über 28 Milliarden Dollar

Mit einem Anstieg von 21,8 Prozent innerhalb der letzten Tage hat das Unternehmen durch Pokémon Go einen Stand erreicht, der zuletzt in Nintendo Entertainment System-Zeiten möglich war. Pokémon Go bringt das Unternehmen also ziemlich weit nach vorne. Und angeblich soll sich das deutlich auf den Marktwert von Nintendo auswirken.

Branchenanalysten vermuten, dass der Wert des Unternehmens allein durch Pokémon Go um 7,8 Milliarden US-Dollar gestiegen ist. Damit soll Nintendo einen Marktwert von insgesamt mehr als 28 Milliarden Dollar besitzen.

Pokémon Go ist für Android und iOS (iPad / iPhone / iPod) erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.