Entwickler Niantic entfernte das Pokémon Evoli aus den seltenen Eiern. Nachdem viele Nutzer nach der Öffnung ihres „Zehn Kilometer“-Eis ein Evoli bekamen, nahm das Studio das Monster mit dem neuen Update aus den seltenen Eiern.

Da die Spieler diese Eier nur beim Levelaufstieg oder dem Besuch eines PokéStops erhalten, war es für viele ein Ärgernis statt eines seltenen Pokémons nach der langen Brutzeit nur ein normales Monster zu erhalten. Mit der neuen Aktualisierung entschlüpft das Evoli nun aus den „Fünf Kilometer“-Eiern.

Pokémon-Go-Spieler befürworten den Austausch des Evoli

Pokémon Go - Niantic entfernt Evoli aus seltenen Eiern

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/120Bild 183/3021/1
Das Evoli kann nun nicht mehr aus seltenen Eiern schlüpfen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Diese Verbesserung kam auch bei Nutzern des Pokémon-Go-Reddit-Threads gut an, da es zeigte, dass Niantic sich die Anliegen der Spieler zu Herzen nimmt und auch etwas gegen vorliegende Probleme tut.

Für den Verfasser des Evoli-Posts ist das Entfernen des Evoli aus den Eiern der Beweis dafür, dass sich der Entwickler nach den Anliegen der Spieler richtet: „Es gibt keinen Grund für den Austausch, außer der Tatsache, dass so viele Spieler verärgert waren. […] Der einzig mögliche Grund ist, dass Niantic über die Spieler-Base und darüber was sie wollen nachdenkt.“

Pokémon Go ist für Android und iOS (iPad / iPhone / iPod) erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.