Ganz typisch für Pokémon ist natürlich die Maßnahme, die kleinen Taschenmonster aufleveln und sich selbst zu einem ganz neuen Pokémon weiterentwickeln zu lassen. Deshalb darf diese Vorgehensweise natürlich auch bei Pokémon Go nicht fehlen. Und weil es sehr wichtig ist, dass ihr eure Pocketmonster trainiert und stetig verbessert, verraten wir euch in diesem Guide, wie ihr eure gefangenen Pokémon schnell leveln lasst, sodass sie sich bald entwickeln können.

Pokémon Go - Starter-Pokémon3 weitere Videos

Beim schnell Leveln und entwickeln spielen zwei Items eine besondere Rolle, denn ihr benötigt dazu Bonbons (Candy) und Sternenstaub (Stardust). Diesen beiden Gegenständen haben wir einen eigenen Guide gewidmet. Folgt daher dem Link, um euch genauer über Bonbons und Sternenstaub zu informieren. Übrigens sind das Leveln des Trainers und das Leveln seiner Pokémon zwei unterschiedliche Schuhe, wie man so schön sagt. Im Idealfall steigert ihr zuerst das Level von euch als Trainer und konzentriert euch dann auf die Taschenmonster in eurem Pokédex.

Pokémon Go - Schnell leveln und die Evolution starten

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 181/1841/184
Taubsi entwickelt sich bei Pokémon Go zu Tauboga.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Pokémon Go – Schnell leveln: Das solltet ihr wissen

Wie üblich fangt ihr zu Beginn des Spiels eines der wohl beliebtesten Pokémon der Reihe:

  • Glumanda
  • Schiggy
  • Bisasam
Packshot zu Pokémon GoPokémon GoRelease: Android, iOS (iPad / iPhone / iPod): 2016 kaufen: Jetzt kaufen:

Sie sind die Starter-Pokémon und es kommt leider sehr selten vor, dass ihr sie noch einmal findet. Deshalb ist es auch schwierig, sie bei Pokémon Go weiterentwickeln und leveln zu lassen. Ihr solltet euch also am Anfang auf andere Pokémon konzentrieren, solche, die ihr öfter findet und sozusagen mehrfach einfangen könnt, zum Beispiel Taubsi oder Zubat.

Für jedes Pokémon, das ihr fangt, bekommt ihr Sternenstaub und jedes Pokémon bringt seine spezifischen Bonbons mit, zum Beispiel Taubsi-Bonbons. Ihr benötigt bei Pokémon Go den Sternenstaub, um eure Pokémon zu leveln und die Bonbons, um sie sich entwickeln zu lassen.

Da die Bonbons artspezifisch sind, müsst ihr beispielsweise viele Taubsis fangen, um Taubsi-Bonbons zu kriegen und mit diesen euer Taubsi zu Tauboga weiterzuentwickeln.

Pokémon Go - Schnell leveln und die Evolution starten

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 181/1841/184
Um bei Pokémon Go schnell zu leveln, müsst ihr doppelte Pokémon verschicken.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Pokémon schnell weiterentwickeln: So geht's

Wie ihr seht, sind also die Pokémon-Bonbons wichtig, wenn ihr eure Taschenmonster entwickeln lassen wollt. Manche Pokémon brauchen mehr und manche weniger dazu. Ein Rattfratz benötigt zum Beispiel nur 25. Ein Karpador hingegen ganze 400.

Mit diesen Tipps könnt ihr bei Pokémon Go eure Pokémon schnell entwickeln:

  • Fangt viele Pokémon einer Art mit euren Pokébällen, zum Beispiel mehrere Digdas oder mehrere Smettbos.
  • Doppelte Pokémon könnt ihr dann an Professor Willow übergeben, indem ihr den „Verschicken“-Button klickt. So übergebt ihr es wieder der freien Wildbahn, doch ihr erhaltet dafür seine Bonbons und könnt diese an euer auserwähltes Pokémon verteilen, das ihr weiterentwickeln wollt.
  • Habt ihr genügend Candy gesammelt. Dann könnt ihr die Evolution eures Pokémon starten. Drückt dafür einfach beim entsprechenden Pokémon auf „Entwickeln“.

Durch das Entwickeln steigen übrigens auch eure WP und KP – die Wettbewerbs- und die Kraftpunkte. Wobei die Wettbewerbspunkte für die Stärke stehen und die Kraftpunkte für die Lebenspunkte des Pokémons.

Pokémon Go - Schnell leveln und die Evolution starten

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 181/1841/184
Der Halbkreis über Tattfratz ist eine Leiste, die euch anzeigt, wie viele WP ihr schon habt und wann ein Power-Up möglich ist, um das Pokémon zu entwickeln.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Pokémon schnell leveln lassen

Beim Leveln stärkt ihr euer Pokémon. Je höher es im Level ist, desto besser kann es kämpfen. Hierzu verwendet ihr allerdings das Power-Up. Das ist ganz simpel:

  • Wählt über euer Pokédex eines eurer bereits gefangenen Pokémon aus, um so in den Verwaltungsbereich des Taschenmonsters zu gelangen.
  • Ist die Leiste, die halbkreisförmig über dem Avatar des Pokémons verläuft voll, dann könnt ihr jetzt auf „Power-Up“ drücken und dieses Pokémon verstärkt sich und steigt im Level.

Doch ihr benötigt auch hier Bonbons und Sternenstaub, denn nur so, könnt ihr ein weiteres Power-Up ermöglichen. Zudem steigen mit jedem Power-Up auch hier die WP des Pocketmonsters.

Wie ihr seht, steht und fällt beim Leveln und Entwickeln alles mithilfe der Bonbons und des Sternenstaubs. Sammelt beides also in rauen Mengen und euch steht bei Pokémon Go nichts mehr im Wege, sodass ihr schnell leveln und eure Pokémon entwickeln könnt.

Noch ein Tipp zum Abschluss: Level und Evolution sind bei Pokémon Go theoretisch voneinander losgelöst und stehen jeder für sich. Entscheidet selbst, ob ihr erst levelt und dann entwickelt oder umgekehrt. Das ist sicherlich auch ein wenig vom Pokémon abhängig. Im Idealfall informiert ihr euch bereits im Vorfeld, welche Attacken euer Pokémon einsetzen kann.

Pokémon Go - Nicht nur im hohen Gras: Die verrücktesten Real-Life-Begegnungen

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (18 Bilder)