Augmented-Reality lebt durch eure Handy-Kamera, deshalb ist es auch notwendig, dass ihr den Kamera-Modus einschaltet, wenn ihr Pokémon Go spielt. Nur so könnt ihr das volle Spielerlebnis auskosten und vor allem auch witzige Fotos machen. Wir erklären euch in diesem Guide, wie ihr bei Pokémon Go den Kamera-Modus einschaltet und bedient.

Pokémon Go - Starter-Pokémon3 weitere Videos

Mittlerweile habe ich das Gefühl, jeder auf der Welt spielt gerade Pokémon Go, das Pokéfieber hat jeden gepackt und wenn ich Menschen mit dem Blick auf ihr Handy herumlaufen sehe, dann vermute ich gleich, dass sie natürlich Pokémon Go spielen. Da das Augmented-Reality-Game von Niantic nun auch offiziell für Android und iOS in Deutschland released wurde, steht Pokémon-Fans nun nichts mehr im Wege, um sich ihr Handy zu schnappen und sich zu sagen: GO!

Pokémon Go - Kamera-Modus einschalten, bedienen und Fotos machen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 180/1821/182
Beim Fangen von Pokémon werden euch diese beiden Icons angezeigt. Mithilfe des oberen könnt ihr ein Foto von dem Pokémon machen und mit dem unteren Items zum Fangen einsetzen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Pokémon Go – Was verbindet Augmented-Reality und den Kamera-Modus?

Ingress ist wohl eines der bekanntesten und beliebtesten Augmented-Reality-Games. Es stammt ebenfalls von Niantic, wie auch Pokémon Go. Mit Augmented Reality wird eine erweiterte Realität beschrieben. Die Wahrnehmung der Realität wird hier durch den Computer gestützt. Euch wird also bei Pokémon Go eine visuell erweiterte Darstellung der Realität dargeboten und dafür braucht ihr eure Kamera.

Es werden Spielinhalte über das Gesehene gelegt. Deshalb könnt ihr auch im Büro sitzen und auf eurem Schreibtisch ein Pokémon sitzen sehen, wenn ihr durch eure Kamera guckt. Durch die Bewegungen, die das kleine Taschenmonster macht, sieht es fast so aus, als wäre es real. Doch das Objekt wurde quasi nur über die Realität gelegt. Trotzdem mag der ein oder andere das Gefühl haben, nun tatsächlich endlich selbst Pokémon fangen zu können.

Packshot zu Pokémon GoPokémon GoRelease: Android, iOS (iPad / iPhone / iPod): 2016 kaufen: Jetzt kaufen:

Pokémon Go – Kamera aktivieren: So einfach geht's

Ihr könnt bei Pokémon Go den Kamera-Modus in zwei Situationen aktivieren:

Um den AR- bzw. Kamera-Modus zu aktivieren, müsst ihr lediglich den Schieberegler oben rechts betätigen, der mit "AR" geschriftet ist. Er erscheint nämlich immer dann, wenn ihr entweder ein Pokémon schnappen wollt oder wenn ihr im Arena-Kampf seid. Das bedeutet auch, dass ihr eure Kamera am Smartphone nicht extra einschalten müsst. Sie ist sozusagen sowieso immer aktiv. Das liegt auch daran, dass die Pokémon Go-App vollen Zugriff auf eure Kamera hat und sie deshalb auch aktiviert wird, wenn ihr die braucht.

Um Akku zu sparen, könnt ihr den Kamera-Modus natürlich auch deaktivieren. Im Dunkeln seht ihr so auch tatsächlich die Pokémon besser.

Manchmal kommt es zu Fehlermeldungen beim Kamera-Modus. Funktioniert die Kamera bei Pokémon Go nicht, dann kann es helfen, das Spiel aus- und wieder einzuschalten oder aber das Smartphone neu zu starten. In unserem Guide zum Thema „Pokémon Go startet nicht“, könnt ihr euch zusätzlich und genauer über Probleme mit dem Augmented-Reality-Game informieren.

Pokémon Go - Kamera-Modus einschalten, bedienen und Fotos machen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 180/1821/182
Betätigt den Schieberegler oben rechts, um den Kamera-Modus für Pokémon Go zu aktivieren. Auch die beiden Icons tauchen unten rechts wieder auf.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Fotos machen im AR-Modus

Um nun auch Fotos zu machen, müsst ihr die Screenshot-Funktion an eurem Smartphone aktivieren. Diese ist jedoch bei jedem Handy an einer anderen Stelle bzw. anders zu aktivieren. Beim iPhone müsst ihr in der Regel den Power-Knopf an der Seite und die Homescreen-Taste gleichzeitig drücken. Bei Andoid-Handys funktioniert es teilweise ähnlich. Beim Huawai müsst ihr beispielsweise gleichzeitig die Lautstärke-Taste nach unten in Richtung leise und den Power-Knopf drücken. Findet also heraus, wie ihr beim Fotos-Machen an eurem Smartphone vorgeht und dann könnt ihr auch die skurrilsten Orte aufnehmen, an denen ihr Pokémon gefangen habt.