Wie pflegt man eine gute Freundschaft? Richtig, mit jeder Menge materiellen Dingen. Genau deshalb könnt ihr in Pokémon Go Freundschaftsboxen an befreundete Trainer versenden und sie so an euch binden. Der Twist an der Sache ist nur, dass ihr selbst gar nicht wisst, was der Inhalt der Geschenke sein kann. Wir listen euch deshalb alle möglichen Items auf, die darin enthalten sein können.

Wusstet ihr, dass sich Pokémon: Let's Go, Pikachu & Let's Go, Evoli mit Pokémon Go verbinden lässt?

Pokémon: Let's Go, Pikachu & Let's Go, Evoli - Ankündigungs-Trailer9 weitere Videos

Ja, natürlich will man eigentlich viel lieber die Geschenke selbst aufreißen und sich die raren Items darin sichern, aber bei Pokémon Go müsst ihr euch auf einen regen Austausch mit euren Freunden verlassen. Denn die Geschenke, die ihr an PokéStops erhalten könnt, können nur von den Spielern geöffnet werden, die sie zugesandt bekommen haben. Ihr selbst könnt sie nicht öffnen, wenn ihr sie am Stop erhalten habt.

Geschenke in Form von Freundschaftsboxen beinhalten interessante und durchaus nützliche Items.

Möglicher Inhalt der Geschenke

Habt ihr das Glück, ein Geschenk öffnen zu dürfen, erwarten euch mindestens zwei der Items, die in der unteren Liste stehen. Seht ihr nur ein einziges Item, das euch nach Öffnen angezeigt wird, liegt es daran, dass ihr zweimal denselben Inhalt gezogen habt und dieser addiert wird (also beispielsweise zweimal zwei Superbälle). Die folgenden Inhalte gibt es in den Geschenken:

Aus den 7-km-Eiern können die ganz speziellen Alola-Formen von Pokémon Go schlüpfen, sodass ihr stets dafür sorgen solltet, vor dem Öffnen eines Geschenks einen freien Slot im Ei-Inventar habt. Andernfalls wird sich nämlich nie ein Ei im Geschenk befinden.

Diese Alola-Formen gibt es bisher in Pokémon Go:

Bilderstrecke starten
(18 Bilder)

Der Austausch von Geschenken boostet beidseitig das Freundschaftslevel, sodass ihr beide etwas davon habt. Am Tag könnt ihr aber nur jeweils einmal einem Freund etwas schicken und von ihm empfangen. Insgesamt könnt ihr nur 20 Geschenke am Tag senden und bekommen.

Außerdem zählt am Tag nur eine einzige Freundschaftsaktion. Habt ihr also schon ein Pokémon getauscht, solltet ihr mit dem Versenden eines Geschenks warten, damit dieser Fortschritt auch angerechnet und gezählt wird. Seid ihr hingegen nur scharf auf den Inhalt, könnt ihr das Paket natürlich aufreißen!

Packshot zu Pokémon GoPokémon GoRelease: Android, iOS (iPad / iPhone / iPod): 2016 kaufen: Jetzt kaufen:

Auf welche Inhalte der Geschenke in Pokémon Go seid ihr besonders scharf? Da die Geschenke keinen Platz in eurem Inventar einnehmen, solltet ihr sie auf jeden Fall horten und jede Menge neue Freunde machen, damit auch ihr von den Vorteilen Gebrauch machen könnt.