Pokémon Go Plus ist ein Armband, an welchem ein Anstecker befestigt ist, der die Form eines Pokéballs mit einem Zipfel hat. Das Ganze erinnert an eine Uhr. Welche Funktionen es hat, wie hoch der Preis ist und wann der Release von Pokémon Go Plus geplant ist, erfahrt ihr in unserem Artikel. Auf diese Weise könnt ihr euch überlegen, ob ihr das Armband mit dem Button vielleicht doch vorbestellen solltet.

Pokémon Go - Steh auf und GO3 weitere Videos

Eins ist klar: Pokémon Go Plus soll euch das Pokémon finden und fangen erleichtern. Doch wie funktioniert dieses Armband mit dem kuriosen Anstecker und wie teuer soll es sein? Zudem stellt sich die Frage, ob es ausreicht, bis zum Release zu warten oder ob Pokémon Go Plus ganz schnell ausverkauft sein könnte.

Pokémon Go Plus: Funktionen des Armbands

Pokémon Go Plus ist dazu gedacht, den Zwang auf das Smartphone zu schauen abzuwenden. Habt ihr euch mit diesem Armband ausgestattet, werdet ihr mit offenen Augen durch den Straßenverkehr laufen können, ohne etwas Wichtiges zu verpassen. Ähnlich wie eine Uhr, benutzt ihr es nämlich dann, wenn es wichtig ist. Die Maße von Pokémon Go Plus liegen bei 46 mm x 33 mm x 17,5 mm (Gewicht: ca. 13 Gramm) und das dazugehörige Armband lässt sich anpassen. Die folgende Liste enthält weitere Informationen und Funktionen von Pokémon Go Plus.

Pokémon Go Plus - Armband: Alle Funktionen und Infos

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/107Bild 181/2871/1
Pokémon Go Plus ist mehr als ein Armband mit Anstecker. Was es kann, zeigt euch unser Guide.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
  • Es ist euch selbst überlassen, ob ihr Pokémon Go Plus als Anstecker oder an dem beiliegenden Armband tragen wollt. Hauptsache ihr befestigt es so, dass ihr die Signale spüren und sehen könnt.
  • Befindet ihr euch zum Beispiel in der Nähe von Pokémon oder PokéStops, sendet Pokémon Go Plus LED- und Vibrationssignale, welche euch darauf aufmerksam machen.
  • Die Pokémon, welche bereits in eurem Pokédex registriert sind, könnt ihr ganz einfach mit dem Knopf am Pokémon Go Plus fangen, sofern ihr Pokébälle im Rucksack habt. Neue Pokémon müsst ihr euch weiterhin manuell schnappen.
  • Pokémon Go Plus, ob mit Armband oder ohne getragen, wird über Bluetooth mit eurem Smartphone verbunden und bezieht seine Energie aus einer Lithium-Knopfzelle.
  • Kompatibilität mit iOS / Apple: iPhone 5, 5c, 5s, SE, 6, 6s, 6 Plus, 6s Plus mit iOS 8-9.
  • Kompatibilität mit Android: tba.

Pokémon Go Plus vorbestellen? Release und Preis

Pokémon Go Plus wird in Deutschland erscheinen, sobald auch das Spiel offiziell verfügbar ist. Das bedeutet, ihr habt noch etwas Zeit es euch zu überlegen, ob ihr rund 40 Euro für das Armband mit einem Anstecker ausgeben wollt. Fakt ist, kommt noch die Bluetooth-Funktion hinzu, müsst ihr euch wirklich etwas einfallen lassen, um den Akku zu sparen. Möglicherweise könnt ihr euren Bildschirm dann sperren und dadurch etwas weniger Energie verbrauchen, allerdings kommt es in solchen Fällen oft vor, dass das GPS-Signal aussetzt und keine Aktionen mehr gezählt werden.

Geht ihr also spazieren und wollt ein Ei ausbrüten oder sucht nach einer bestimmten Stelle, um euer Evoli entwickeln zu können, dann könnten eure Schritte umsonst gewesen sein. Dennoch, solltet ihr euch Pokémon Go Plus kaufen wollen, dann empfehlen wir euch rechtzeitig vorzubestellen, denn der Vorrat in den USA war bereits vor Release ausverkauft. Aktuell könnt ihr das Armband mit Button nur im Nintendo Online Store vorbestellen, dort ist allerdings Pokémon Go Plus momentan nicht verfügbar.

Pokémon Go - Nicht nur im hohen Gras: Die verrücktesten Real-Life-Begegnungen

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (18 Bilder)