Aktuell sorgt ein Beitrag zu Pokémon Go auf Reddit für Diskussionen. Dabei handelt es sich um ein Bild von einer Ansammlung an Pokéstops, die laut Aussage des Spielers einen Tag zuvor noch nicht da waren. Das könnte bedeuten, dass Niantic nach und nach neue Pokéstops ins Spiel einfügt.

Pokémon Go - Fügen die Entwickler neue Pokéstops ein?

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/107Bild 181/2871/1
An den blauen Pokéstops gibt's neue Items.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Mit den sogenannten Pokéstops von Pokémon Go holen sich Trainer neue Items. Dazu geht ihr einfach in die Nähe einer markierten Sehenswürdigkeit und wartet, bis sie sich aktiviert. Ein Dreh am Symbol des Pokéstops und schon wandern Eier, Pokébälle und viele andere Items in eure Tasche. Je mehr ihr davon also abklappern könnt, desto besser. Vor allem im ländlichen Bereich sind diese aber rar gesät.

Ladeprobleme oder richtiges Update

Einige User vermuten, dass es sich bei dem Bild nur um Ladeprobleme handelt. Die Pokéstops waren angeblich schon da, haben jedoch beim ersten Betreten des Gebiets nicht ausgelöst. Andere wiederrum sind sich sicher, dass diese Locations bereits bei Ingres, dem geistigen Vorgänger von Pokémon Go, vorhanden waren. Das würde erklären, warum Niantic sie nun nach und nach übernimmt. Wie sehen eure Erfahrungen aus? Habt ihr in letzter Zeit Pokéstops entdeckt, die vorher noch nicht da waren?

Pokémon Go - Nicht nur im hohen Gras: Die verrücktesten Real-Life-Begegnungen

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (18 Bilder)

Aktuellstes Video zu Pokémon Go

Pokémon Go - Starter-Pokémon3 weitere Videos

Pokémon Go erscheint voraussichtlich 2016 für Android & iOS (iPad / iPhone / iPod). Jetzt bei Amazon vorbestellen oder direkt downloaden bei gamesrocket.