Ein großer Nachteil der Pokémon Go-App war bislang, dass nur mit geöffnetem Spiel die Schritte, die ihr tagtäglich absolviert, auch Ingame gezählt werden. Damit soll künftig aber Schluss sein. Das coole Feature "Adventure Sync" soll aktive Trainer auch außerhalb ihrer Pokémon-Jagden belohnen.

So cool war die Pokémon GO-Safari Zone in Dortmund:

Pokémon Go - Chiara von spieletipps erzählt euch, was es bei der Pokémon Go Safari Zone in Dortmund zu sehen gab8 weitere Videos

So soll "Adventure Sync" im Hintergrund zusammen mit iOS Health Kit oder Android Google Fit kommunizieren, die eure Schritte auf Wunsch zählen. Da diese Apps von Haus aus auf den Smartphones mitgeliefert werden, dürfte es kaum einen Spieler geben, der nicht darauf zugreifen kann. Für Pokémon GO werden dann auch Eier gebrütet, wenn ihr nicht gerade die App gestartet habt. Zudem soll es zusätzliche Belohnungen geben, wenn ihr wöchentliche Meilensteine erreicht. Am Ende der Woche gibt es dann auch noch eine Zusammenfassung über eure Schrittzahl, verbrannte Kalorien und die Entfernung, die ihr mit oder ohne Pokémon GO zurückgelegt habt.

Schon bald verfügbar

Einen genauen Termin gibt es für Adventure Sync in Pokémon GO zwar noch nicht, jedoch soll das Feature schon bald freigeschaltet werden. Werdet ihr euch damit wieder in die Welt der Pokémon stürzen? Wir sind uns auf alle Fälle sicher, dass einige Spieler nun wieder aktiver werden, da sie mit Adventure Sync auch ohne direkten Betrieb von Pokémon GO wieder Erfolge einfahren können.

Pokémon Go ist für Android und iOS (iPad / iPhone / iPod) erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.