Pokémon Go erreicht einen weiteren Meilenstein. Mittlerweile wurde die App mehr als 500 Millionen Mal heruntergeladen und erfreut sich auch heute noch relativ reger Beliebtheit bei den Spielern. Pokémon Go war bereits in der ersten Woche zur meistheruntergeladenen App in der Launch-Woche geworden.

Pokémon Go - App erreicht 500 Millionen Downloads

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/107Bild 180/2861/1
Pokémon Go beweist weiterhin, wie beliebt es bei den Spielern ist.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Im Juli ist Pokémon Go auf den Markt gekommen und hat seitdem viele Höhen und Tiefen durchgemacht. Zunächst war die App mehr als nur beliebt und hat einen regelrechten Hype bei den Spielern ausgelöst. Doch kurz darauf waren viele durch einige Updates und Veränderungen verärgert. Mittlerweile hat sich das Ganze aber wieder stabilisiert und Pokémon Go die meisten Spieler wieder auf seine Seite gezogen.

Wie geht es mit Pokémon Go weiter?

Doch was steht, nach dem jetzt erreichten Meilenstein, für die Zukunft an? Viele vermuten aktuell, dass gegen Ende des Jahres die zweite Generation von Pokémon eingeführt wird. Somit könnten Onix, Sichlor, Evoli und Co. weitere Evolutionen bekommen. Einige Spieler haben schon jetzt damit begonnen, die entsprechenden Bonbons zu sammeln, um zu den ersten zu gehören, die die neuen Pokémon in ihrer Sammlung haben.

Pokémon Go - Nicht nur im hohen Gras: Die verrücktesten Real-Life-Begegnungen

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (18 Bilder)

Aktuellstes Video zu Pokémon Go

Pokémon Go - Starter-Pokémon3 weitere Videos

Pokémon Go erscheint voraussichtlich 2016 für Android & iOS (iPad / iPhone / iPod). Jetzt bei Amazon vorbestellen oder direkt downloaden bei gamesrocket.