Bevor ihr Malvenfroh City nun Richtung Westen auf die Route 117 verlasst (wohin es euch früher oder später ohnehin verschlägt, wenn ihr in der Handlung vorankommen wollt), gibt es noch ein paar andere Wege, die euch durch eure Errungenschaften in dieser großen Stadt nun offenstehen. Auf dieser Lösungsseite widmen wir uns deshalb ausschließlich diesen Möglichkeiten. Wollt ihr hingegen sofort an Ort und Stelle weitermachen, könnt ihr direkt zur nächsten Seite springen.

Route 118

Die offensichtlichste (und langweiligste) Alternative zur Route 117 ist ihr gegenüberliegender Pendant: Route 118 am Ostausgang von Malvenfroh City. Bis auf ein paar Trainer sowie das Item Sternenstaub werdet ihr hier allerdings nicht übermäßig viel finden, zumal ihr ohne die Fähigkeit Surfer noch nicht über den Ozean schippern könnt, der sich am östlichen Ende der Route strahlend blau ausbreitet.

Küstenradweg

Deutlich aufregender geht es da schon auf dem Küstenradweg zur Sache, der oberhalb der Route 110 entlangführt. Ihr erreicht ihn entweder über den Eingang südlich von Malvenfroh City oder nördlich von Graphitport City erreichen, da er beide Orte direkt miteinander verbindet. Ihr findet dort eine gute Handvoll kampfeswilliger Trainer, die ziemlich genau eurem Level entsprechen, wenn ihr gerade aus der Arena von Malvenfroh City gestapft kommt. Außerdem könnt ihr mit dem Eilrad an einem kleinen Tempowettebewerb teilnehmen und versuchen, die Strecke mit so wenig Zusammenstößen, dafür aber in so kurzer Zeit wie möglich zu absolvieren. Achtet aber darauf, dass die ganze Kiste wie gesagt nur mit dem Eilrad funktioniert und ihr die Strecke von Norden aus beteten müsst.

Pokémon Alpha Saphir - Schnapp sie dir ALLE11 weitere Videos

Direkt am nördlichen Eingang findet ihr zudem einen kleinen Grasweg, der etwas unscheinbar von der eigentlichen Auffahrt nach Osten hin abzweigt. Hier könnt ihr einen weiteren Kampf austragen sowie den Mega-Stein Voltensonit aufsammeln, der glitzernd auf sich aufmerksam macht.

Route 116, Metaflurtunnel

Ein bisschen weiter weg befindet sich der Metaflurtunnel auf Route 116. Ihr könnt entweder den gesamten Weg zurückkutschieren (womit ihr auch noch einmal mit den Kahn von Mr. Brack übers Meer schippern müsst, oder alternativ sofort von Malvenfroh City aus nach Westen Richtung Route 117 aufbrechen und euch bis nach Wiesenflur durchkämpfen – zu diesem Ort führt der Metaflurtunnel nämlich, wenn ihr ihn über Route 116 betretet. Letztere Option ist die eigentlich schnellere, allerdings werdet ihr bei ersten Durchlaufen regelmäßig von anderen Trainer angehalten, was die ganze Sache dann doch etwas aufwendiger macht.

Jedenfalls findet ihr relativ im Zentrum des Metaflurtunnels einen Judoka mit seiner Angebeteten, die durch einen kleinen Stein voneinander getrennt sind. Ihr könnt sie wieder vereinen (und damit praktischerweise eine Abkürzug nach Wiesenflur schaffen, wenn ihr an diesem Brocken die Attacke Zertrümmerer einsetzt. Der Stein wird zerschmettert und zum Dank drückt euch der glückliche Kerl den Mega-Stein Stollossnit in die Pranken. Im restlichen Teil der Höhle findet ihr dann noch ein bisschen Kleinkram, der jedoch kaum der Rede wert ist.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: