Pokémon - Die Geschichte der Pokémon - wie die Taschenmonster die Spielewelt eroberten

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/51Bild 1/511/51
01 - Pokémon Rot & Grün (1996, Japan):

Man mag es heute kaum glauben, aber tatsächlich begann die goldene Pokémon-Ära „erst“ im Jahr 1996, genauer gesagt am 27. Februar. An diesem Tag erschienen in Japan mit Pokémon Rot und Pokémon Grün die allerersten Taschenmonster-Abenteuer überhaupt, natürlich für den GameBoy. Die Pokémon-Spiele hatten maßgeblichen Anteil am gigantischen Erfolg des GameBoys und verkauften sich schon in ihrer allerersten Auflage mehrere Millionen Mal. Noch heute gibt es unter unseren Lesern bestimmt eine ganze Menge, die alle 151 Pokémon der ersten Generation aufzählen können, von Pikachu über Mauzi und Sichlor bis hin zu Abra, Kadabra und Simsala – kein Wunder, schließlich haben die Spiele auch unsere Kindheit geprägt. Allerdings dürften nur die wenigsten von uns wirklich Hand an Pokémon Grün gelegt haben – dieses blieb nämlich bis zu seinem GBA-Remake japan-exklusiv. Und da wir gerade davon sprechen: Bis die Marke Pokémon überhaupt erst den Sprung nach Europa geschafft hatte, dauerte es noch ganze zwei Jahre.

Lest auch unser ausführliches Pokémon-Special über die Entstehung der kleinen Taschenmonster.

mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Kommentare (5)
Bitte Logge dich ein oder aktiviere Javascript um einen Kommentar zu schreiben.
wernersen
#5
Wie hässlich die japanischen Cover sind
Antworten | Zitieren
0
Upin Ipin
#4
This is great, you are good, i like your post and i still waiting our next post!

dwlive88.com , dewapoker-online.net
Antworten | Zitieren
0
y
#3
Das ist schön Pokemon
Antworten | Zitieren
0
Napalde
#2
Einfach nicht mehr weg zu denken! In 10 Jahren, mit 31, werde ich wohl immer noch Pokemon spielen :D
Antworten | Zitieren
0
Luco
#1
es nimmt seinen legendären Lauf mit legendären Spielen....
Antworten | Zitieren
0
Alle 5 Kommentare anzeigen