Es passiert doch: Nintendo bzw. The Pokémon Company werden ein Spiel auf Apples iPad bringen. Dabei handelt es sich tatsächlich um ein Pokémon-Spiel, jedoch nicht in der Form, die sich wohl die meisten Fans wünschen.

Statt auf eine der begehrten Editionen bzw. Rollenspiel-Abenteuer zu setzen, wird das bekannte Pokémon-Kartenspiel umgesetzt. Aufgetaucht ist dieses auf der Pokémon-Weltmeisterschaft in Washington DC, wo Besucher ein iPad mit besagtem Spiel ausfindig machen konnten.

Die Bestätigung folgte prompt von offizieller Seite. Laut The Pokémon Company befindet sich The Pokémon Trading Card Game Online für das iPad in Arbeit, einen Zeitraum für die Veröffentlichung nannte man nicht. Seit einiger Zeit ist das Spiel bereits für Mac und PC verfügbar.

Apropos Pokémon: The Pokémon Company verspricht für die kommende Woche eine "schockierende Ankündigung" eines neuen Pokémon-Projekts. Enthüllt wird das Ganze über eine japanische Webseite am 26. August via Livestream.

Gut möglich, dass das Pikachu-Detektiv-Spiel dahinter steckt, das im vergangenen Jahr kurz im TV auftauchte, jedoch niemals offiziell angekündigt wurde. Ob man das aber als "schockierend" bezeichnen kann, bleibt fraglich. Die Ankündigung neuer Pokémon Editionen ist momentan eher unwahrscheinlich, aber nicht ausgeschlossen.