Ganz schlechte Nachrichten haben wir für alle Pokémon-Fans, die auf eine MMOG-Variante des Sammelspiels gehofft hatten. Wie Junichi Masuda, Chef der Pokémon-Reihe jetzt in einem Interview verriet, sei nichts in dieser Richtung geplant. Und seine Begründung klingt durchaus nachvollziehbar:

"Der Handel ist das Kernkonzept hinter Pokémon. Wenn man handelt, trifft man sich mit Freunden und entscheidet, was man selbst gerne möchte und was sie möchten. Ich möchte die Kommunikation in der echte Welt herausstellen. Online sieht man sich nicht."

Wer sich dennoch nach einem ähnlichen Spielkonzept in MMOG-Umgebung sehnt, sollte sich einfach mal Frogster Interactives StoneAge 2 ansehen, in dem ebenfalls gejagt, gezüchtet und gehandelt werden darf - online und free to play.