Pokémon - Die Nuzlocke: So habt ihr Pokémon noch nie erlebt!

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 75/811/81
00:

Intro

von Darius Matuschak

Wie oft ich wohl mittlerweile einen Pokémon-Ableger durchgespielt habe? Wahrscheinlich über zwei Dutzend mal. Und klar, irgendwann wird das Gameplay der Spiele etwas eintönig, besonders wenn man, wie ich, zum fünften Mal Pokémon Silber von vorne beginnt. Doch gegen diese Langeweile gibt es eine Abhilfe: die Nuzlocke!

In einer sogenannten Nuzlocke erlegt ihr euch selbst Regeln auf, die das Spielgeschehen deutlich erschweren und somit spannender gestalten sollen. Außerdem soll eine stärkere Bindung zu den gefangenen Pokémon aufgebaut werden und Spieler sollen Pokémon ausprobieren, die sie vorher links liegen gelassen haben.

Wie genau sich eine Standard-Nuzlocke abspielt und was es für Variationen davon gibt, das erklären wir euch heute. Falls auch ihr mal wieder Lust habt einen Pokémon-Titel anzurühren: Traut und versucht euch an der Herausforderung! Es lohnt sich.

mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Kommentare (0)
Bitte Logge dich ein oder aktiviere Javascript um einen Kommentar zu schreiben.