Das Entwicklerstudio GameFreak liefert seit vielen Jahren die Pokémon-Spiele, die eine ganze Generation von Gamern beim Aufwachsen geprägt haben. Beinahe wäre der Erstling der Reihe aber in den ewigen Jagdgründen verschwunden, weil einer der Unix-Computer mit den Daten gecrasht ist.

Wählt ihr Pikachu oder Evoli in Pokémon Let's Go?

Pokémon: Let's Go - Die Wahl zwischen Pikachu und Evoli ist erst der Anfang3 weitere Videos

Irgendwann, etwa in der Mitte der Entwicklung, vielleicht im vierten Jahr, hatten wir einen schlimmen Crash“, so Juinchi Masuda gegenüber Polygon. „Wir wussten nicht, wie wir die Daten wiederherstellen können. Alle die Daten vom Spiel, alle Pokémon, der Hauptcharakter, einfach alles war darauf. Es hat sich angefühlt wie 'Oh mein Gott, wenn wir das nicht retten können, dann sind wir am Ende'. Ich habe eine Menge Nachforschungen angestellt, Firmen, mit denen ich zusammengearbeitet hatte, angerufen und Ratschläge zum Wiederherstellen der Daten eingeholt.“

Ende gut, Alles gut

Nach zahlreichen Anrufen, Besuchen bei Computerspezialisten und dem Konsultieren des englischen Betriebshandbuchs der Unix-Rechner, wurden die Daten doch noch gerettet. Das erste Pokémon-Spiel konnte erscheinen und den Grundstein für viele Ableger danach setzen. Pokémon: Let’s Go! Pikachu & Evoli werden diese Serie am 16. November 2018 auf der Switch fortsetzen.