Seit mehr als 18 Jahren machen die Pokémon nun die Welt unsicher. egal ob als Spiel, Als Anime, als Trading Cards oder sonstiges an Merchandise, der Erfolg ist ungebrochen. Das belegen auch die jüngsten Zahlen.

Pokémon - Beeindruckende Zahlen aus 18 Jahren Pokémon

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuPokémon
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 81/821/82
Der mittlerweile 17. Pokémon-Film XY: Hakai no Mayu to Dianshi
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Als Nintendo am 27. Februar 1996 das erste Pokémon-Spiel von Entwickler GAME FREAK Inc. veröffentlichte, gab man noch lediglich 200.000 Exemplare raus, da man nicht davon ausging, dass dieses Spiel allzu viele Käufer finden würde. Welch Fehleinschätzung. Keine 18 Jahre später, und die Pokémon-Marke hat sich zu einen der größten finanziellen Pfeiler Nintendos entwickelt.

Beeindruckend auch die Zahlen:

  • Insgesamt wurden über 260 Millionen Pokémon-Videospiele verkauft.
  • Weltweit wurden mehr als 21,5 Milliarden Trading Cards in über 74 Länder und in zehn verschiedenen Sprachen herausgebracht.
  • Die Pokémon-Animeserie läuft bereits in der 17. Staffel mit weit über 800 Folgen.
  • Bislang wurden zudem 17 abendfüllende Anime-Kinofilme produziert. Der aktuellste Kinofilm heißt Pokémon der Film XY: Diancie und das Kokon der Zerstörung, und kam am 19. Juli 2014 in den japanischen Kinos raus.
  • Pokémon X und Y verkauften sich seit der Veröffentlichung am 12. Oktober 2013 rund 12 Millionen Mal allein in den ersten vier Monaten.

Und ein Ende des Erfolges ist noch lange nicht in Sicht. Demnächst bringt Nintendo das erste Pokémon Trading Card Spiel für das iPad raus.

Und dann warten die Fans bereits sehnsüchtig auf das erste richtige Pokémon-Abenteuer für die Wii U.

3 weitere Videos