In einem Interview von GamerSky mit dem Sony Executive Masayasu Ito ging es um die Zukunft des Playstation VR-Headsets. Demnach soll es in der Zukunft verbesserte Ausgaben des VR-Gerätes geben, die dann möglichst komplett ohne Kabel auskommen.

Playstation VR - Wird die VR-Brille zukünftig komplett kabellos?

alle Bilderstreckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1/21/2
Wird die PS VR in Zukunft auch kabellos erhältlich sein?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Sony hat schon jetzt Großes für die kommende Generation der VR-Headsets geplant. Schließlich will das Unternehmen technisch immer auf dem aktuellen Stand bleiben und sich immer weiter entwickeln. Dazu gehört auch die Playstation VR, die im Oktober erscheint. In zukünftigen Versionen so Ito soll die VR-Brille auch kabellos daher kommen. Aktuell sei dies aber anhand der vorhandenen Technik nicht realisierbar. Die Gerüche zur kabellosen Playstation VR werden auch durch einen Wireless-Adapter angefacht, der erst vor kurzem zur technischen Abnahme von Sony eingeschickt wurde.

Neue Technik - Selber Preispunkt

Da stellt sich natürlich die Frage, wie es mit dem Preis der zukünftigen Playstation VR aussehen wird. Immerhin wird dort deutlich mehr Arbeit und Technik einfließen, um diese Vision realisieren zu können. Aktuell hat die Playstation VR einen Preispunkt von 399 Euro und liegt damit weit unter den Konkurrenzprodukten. Laut Ito soll genau dieser Vorteil auch bei zukünftigen Geräten beibehalten werden. Nur weil die Technik neu ist, muss sie nicht gleich teurer sein.

PlayStation - Die Geschichte der Sony PlayStation

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (30 Bilder)

Aktuellstes Video zu Playstation VR

Playstation VR - Showcase