Wem bei der Playstation Vita die Akkulaufzeit von 3 bis 5 Stunden nicht reicht, für den könnte das zusätzliche Batterie-Pack infrage kommen. Diese externe Akku-Erweiterung, welche 145 Gramm wiegen wird, soll die Spielzeit um 6 bis 10 Stunden erhöhen.

PlayStation Vita - Zusätzliches Batterie-Pack, Support für Android-Spiele, Tutorial im Video

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/15Bild 36/501/50
Wie teuer das zusätzliche Batterie-Pack sein wird, ist noch unklar.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wie Sony allerdings verraten hat, liegt die Akku-Laufzeit nur bei Spielen bei 3 bis 5 Stunden.
Wenn man Videos oder Musik abspielt, wird die Vita 5 bis 9 Stunden durchhalten.
Wenn der Akku leer ist, dauert es gut 2 Stunden und 40 Minuten, um ihn aufzuladen.

Wie Sony außerdem bekanntgab, wird die Vita Android-Spiele unterstützen. Mit dem Entwickler-Toolset Playstation Suite SDK, was ab November in einer Beta-Version für alle Interessierten zugänglich sein wird, kann man sowohl für Sonys Handheld als auch für Android entwickeln.
Mit diesem Schritt vergrößert Sony die Zielgruppe der Playstation Vita. Schon mit dem Xperia Play kooperierte Sony mit Android, denn das Smartphone unterstützte neben Playstation-Titeln auch Android-Games.

Wenn man am Anfang den Überblick über alle Funktionen der Playstation Vita verlieren sollte, sollte man sich den Welcome-Park anschauen. Dort gibt es einige MIni-Spiele, mit denen man verschiedene Funktionen ausprobieren kann. Im folgendem Video sieht man, wie die Software einem das Benutzen des Touchpads auf der Rückseite erklärt.

4 weitere Videos