Die Katastrophe in Japan wird wohl dafür sorgen, dass die Prophezeiungen von Sony zum Launch der NGP tatsächlich eintreten. Der Handheld wird 2011 wohl nur in einer Region veröffentlicht werden.

PlayStation Vita - Weltweiter Launch unwahrscheinlich

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/15Bild 36/501/50
Der Launch in anderen Regionen könnte sich auch noch weiter verschieben
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Bereits Anfang des Jahres gab es dazu eine Aussage von SCEA-Präsident Jack Tretton. Schon im normalen Betrieb sei es schwierig, die nötige Liefermenge für alle Regionen herzustellen: „Ich denke unser Ziel ist es, zumindest eine Region bis Ende der Weihnachtszeit 2011 zu versorgen. Es ist sehr schwierig, die nötigen Mengen zu produzieren, um es weltweit am gleichen Tag zu veröffentlichen.“

In einem neuen Interview mit Bloomberg wird er noch einmal auf die Situation angesprochen. So könne die aktuelle Lage in Japan der letzte ausschlaggebende Punkt sein, dass in diesem Jahr tatsächlich nur ein Markt beliefert werde. Dadurch hätten Entwickler in anderen Regionen jedoch mehr Zeit, ihre Spiele zu polieren.

Welche Region Sony im Blick hat, sagte Tretton nicht. Bisher wurde neue Hardware jedoch immer zuerst in Japan veröffentlicht, anschließend in Nordamerika und dann erst Europa.