Bestimmte Spiele und DLCs müssen nur einmal erworben werden, um sie anschließend auf der PS Vita und PS3 nutzen zu können. Die ersten Cross-Play-Inhalte hat Sony nun genauer beschrieben.

PlayStation Vita - Vita Cross-Play-Inhalte kostenlos auf der PS3 und umgekehrt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/22Bild 50/711/71
WipEout 2048 gehört zu den ersten Spielen, die Cross-Play unterstützen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ein wichtiges Feature der PlayStation Vita ist das Zusammenspiel mit der PlayStation 3. Spiele wie MotorStorm RC oder WipEout 2048 machen es beispielsweise möglich, dass Spieler von beiden Plattformen gegeneinander antreten.

Zusätzlich werden auch einige Inhalte plattformübergreifend angeboten. Hierfür sieht das Angebot zum Launch folgendermaßen aus:

  • Kauft ihr MotorStorm RC auf einer Plattform (Spiel ist nur digital erhältlich), bekommt ihr es automatisch auch für die andere.
  • Kauft ihr Hustle Kings oder Top Darts für die PS Vita, bekommt ihr die jeweilige PS3-Version gratis. Besitzt ihr ein Spiel bereits auf der PS3 (gilt nicht für Retail-Versionen), könnt ihr die Vita-Fassung gratis herunterladen.
  • WipEout 2048 wird einige Zeit nach dem Release um Inhalte aus Wipeout HD und dem Fury-DLC erweitert. Seid ihr bereits im Besitz davon (gilt ebenfalls nur für die Download-Versionen aus dem PlayStation Store), bekommt ihr die Inhalte beim Erscheinen gratis.
  • DLC, der für die PS3-Version von Ultimate Marvel vs Capcom 3 gekauft wurde, kann auch in der Vita-Version genutzt werden und umgekehrt.

Es bleibt abzuwarten, wie viele Spiele in Zukunft auf beiden Plattformen erscheinen und diesem Modell folgen werden.