Mit einer kostenlosen Fahrt nach Berlin sowie einigen Gratis-Extras will Sony das Launch-Event zur PlayStation Vita am 21. Februar füllen. Einzige Bedingung: Teilnehmer müssen auch eine Vita kaufen.

PlayStation Vita - Sony lädt Vita-Käufer mit kostenloser Anreise zur Launch-Party nach Berlin ein

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuPlayStation Vita
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 50/511/51
Sony lockt mit einer Kaffeefahrt. Interessant für diejenigen, die sich sowieso eine PS Vita zulegen wollen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Mit Shuttle-Bussen, inklusive Willkommenspaket, verfrachtet Sony die künftigen Vita-Besitzer nach Berlin zum Sony Center, wo anschließend der Vorverkauf stattfindet. Die Vita selbst gibt es dort zwar nicht günstiger als im normalen Handel, dafür werden noch kostenlos ein Kopfhörer, eine 4 GB Speicherkarte sowie die drei Vollversionen Uncharted: Golden Abyss, Little Deviants und WipEout 2048 als PSN-Download dazugelegt.

Anschließend geht es weiter in das „Prince Charles“ zum Feiern mitsamt kostenfreien Snacks und Drinks. Nach Mitternacht folgt dann die Rückreise mit den Bussen.

Nach derzeitigem Stand gibt es die Routen "Bremen – Hamburg – Berlin" sowie "Köln – Dortmund Hannover – Berlin" und "München – Nürnberg – Leipzig – Berlin". Wenn sich genügend Mitfahrer finden soll, eine Abholung aber auch an anderen Orten möglich sein.

Das Angebot gilt für Mitglieder der PlayStation Liga (Anmeldung ist kostenlos), außerdem muss man mindestens 18 Jahre alt sein. Die einzige Verpflichtung ist der Kauf einer PlayStation Vita. Näheres zur Anmeldung erfahrt ihr auf dieser Webseite.