Sony veröffentlicht heute mit 3.30 ein neues Firmware-Update für die PlayStation Vita und gibt den Usern damit die Möglichkeit, ihr System ein wenig zu verschönern.

PlayStation Vita - Neues Firmware-Update schmückt Vita mit Designs

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuPlayStation Vita
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 50/511/51
Eines der Themes der PS Vita.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Erstmals ist es damit möglich, Designs bzw. Themes nutzen zu können. Sowohl Start- und Home-Bildschirme als auch die Symbole für Systemanwendungen und die Hintergrundmusik des Systems können nach eurem Geschmack angepasst werden.

Zudem enthält das Update Verbesserungen der Trophäen- und Kalender-Apps: beispielsweise wird in der Trophäen-Ansicht die Seltenheit einer Trophäe angezeigt.

Im Kalender ist es jetzt außerdem möglich, Event-Dateien über Nachrichten oder E-Mails an Freunde zu schicken, damit sie diese ihrem eigenen Kalender hinzufügen können.

Designs sollen zusätzlich im PlayStation Store zum Kauf verfügbar sein. Verwalten lassen diese sich schließlich in der Einstellungen-App.

Wer Designs bei Nintendos Handheld vermisst, wird übrigens bald auch in den Genuss kommen dürfen. Der 3DS kann noch ab Oktober ebenso mit Themes verschönert werden – diese umfassen neben Hintergründen außerdem Icons, Ordner, Musik und Soundeffekte.