Nachdem erst vor einigen Tagen auf der gamescom-Pressekonferenz von Sony angekündigt wurde, dass sich ein Ableger der Assassin's Creed-Serie für die Playstation Vita in Arbeit befindet, kamen jetzt erste Informationen ans Tageslicht.

PlayStation Vita - Name und Charakter von Assassin's Creed enthüllt?

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 50/571/57
Assassin's Creed: Bloodlines erschien 2009 für PSP, der neue Ableger für Playstation Vita.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Laut einigen Berichten hat ein Mitarbeiter von Ubisoft nähere Details zum Assassin's Creed für Sonys neue mobile Konsole ins Netz gestellt.
So soll das Spiel "Assassin's Creed: Virtues" heißen. Virtues lasst sich mit Tugenden übersetzen.
Der Protagonist des Spiels wird laut den Berichten Altair sein, welcher auch schon im ersten Assassin's Creed und im PSP-Ableger von 2009, Assassin's Creed: Bloodlines, im Mittelpunkt stand. Das Spiel soll allerdings kein Remake oder Portierung von einem früheren Spiel, sondern eine komplett eigenständige Entwicklung sein. Deswegen werden auch für den Titel eine neue Handlung, ein neues Setting sowie neue Charaktere erschaffen.

Ob diese Informationen der Wahrheit entsprechen oder die Angaben des Mitarbeiters von Ubisoft nur ein Fake sind, lässt sich noch nicht sagen, da ein offizielles Statement seitens Ubisoft zu diesen Details bisher ausblieb.

Die Playstation Vita erscheint in Deutschland im März 2012, während ein Release in Japan noch für 2011 angesetzt ist. Für das Assassin's Creed für Playstation Vita ist noch kein Termin bekanntgegeben worden.