In einem Gespräch mit GamesIndustry.biz ließ PlayStations Europa-Chef Jim Ryan durchblicken, dass Sony offenbar für die PlayStation Vita ein "stärker maßgeschneidertes" Preismodell im Vergleich zu jenem für iOS- und Android-Systeme plant. Dort werden die Titel zu einem Schleuderpreis verkauft - 79 Cent sind meist der Durchschnitt.

PlayStation Vita - Gestaffelte Software-Preise gegen iPhone-Konkurrenz

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/15Bild 36/501/50

Durch die Menüs kann man bequem per Toch-Screen navigieren, ohne dass zu viel vom Bildschirm verdeckt wird.

mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Es wäre "töricht und naiv zu ignorieren, was derzeit im Smartphone-Sektor" passiert, meinte Jim Ryan. "Ich glaube, es ist eine sichere Annahme, dass wir einen stärker maßgeschneiderten Ansatz verfolgen, als wir es vielleicht in der Vergangenheit getan haben."

"Wir müssen sicherstellen, dass das von uns gebotene Spielerlebnis näher an einer Heimkonsole dran ist als das, was man für 99 Cent auf dem ihone herunterladen kann", so Jim Ryan.

"Wenn wir dies tun und dem Verbraucher einen großartigen Gegenwert bieten mit Spielen wie Uncharted, dann sehe ich die Möglichkeit, die historischen Preispunkte zu halten."

Wie das nun genau in der Praxis aussehen wird, bleibt abzuwarten.