Sony hat erneut mit technischen Schwierigkeiten zu kämpfen: das PlayStation Network ist in den USA und in Europa teilweise nicht mehr erreichbar.

Über Twitter meldete sich Sony bereits zu Wort und gibt an, dass derzeit Netwerk-Verbindungs-Probleme existieren. Diese Probleme stuft der europäische Twitter-Account als "geringfügig" ein.

Dort meint man auch, dass das Einloggen auf der PlayStation 3 in Europa ab sofort wieder möglich ist und man nun die Probleme auf der PlayStation 4 angehe.

Auch der US-Twitter-Account bestätigt die Probleme und entschuldigt sich dafür. Ein neues Status-Update gibt es hier momentan noch nicht.

Der Grund für den Ausfall bleibt unklar. Bereits am Wochenende war das PlayStation Network für Stunden offline, da die Gruppe Lizard Squad DDoS-Attacken losschickte. Das aber nicht nur auf Sonys Server, sondern unter anderem ebenso zu Microsofts Xbox LIVE, Blizzards Battle.net, Dota 2, League of Legends, Path of Exile und auch die Server von Sony Online Entertainment.