In der kommenden Woche sollen die PS Plus-Titel für Januar 2016 vorgestellt werden. Dies teilte der Blog Manager von Sony auf Twitter mit. Demnach habt ihr noch in etwa eine Woche, um die aktuellen Titel des Abonnements herunterzuladen, bevor neues Futter auf eurer PS4 landet.

Das PS Plus-Abonnement hat sich bereits 2015 für viele Spieler ausgezahlt. Für knapp 50 Euro landen jeden Monat zwei bis drei Spiele ohne weitere Kosten auf eurer PS4, PS3 oder PS Vita. Da nun der Dezember kurz vor seinem Ende steht, wird es auch langsam Zeit, dass die Spiele für Anfang 2016 angekündigt werden. In der kommenden Woche vom 28.12 bis 3.1. soll es dann soweit sein, wie Fred Dutton, Blog Manager bei Sony, auf Twitter verriet.

Die PS Plus-Titel im Dezember 2015

Bislang kann nur spekuliert werden, welche Titel im Januar 2016 im PS Plus-Programm landen. Viele Fans hoffen natürlich auf einen großen AAA-Kracher wie Killzone: Shadow Fall oder Assassin's Creed 4: Black Flag. Aber ob dies wirklich eintrifft, darf angezweifelt werden. Bis zur Ankündigung dürft ihr euch noch die Zeit mit den aktuellen PS Plus-Spielen vertreiben.

  • Gauntlet: Slayer Edition (PS4)
  • King’s Question – Chapter 1: A Knight to Remember (PS4)
  • Far Cry 3 Blood Dragon (PS3)
  • SSX (PS3)
  • Rocketbirds Harboilded (PS Vita)
  • Freedom Wars (PS Vita)