Update: Nicht vergessen, ab heute bietet PlayStation Plus einige echte Kracher. So bekommt ihr hier für die PlayStation 3 also BioShock Infinite sowie Metro Last Light und für die PlayStation Vita Dynasty Warriors Next sowie ModNation Racers: Road Trip. PS4-
Besitzer müssen sich noch bis zum 5. Februar gedulden, bevor sie Outlast abgreifen können.

Ursprüngliche Meldung: Sony gab nun auch offiziell die Plus-Spiele für den Februar bekannt, nachdem diese bereits im Vorfeld auftauchten. Und damit kommt einer der stärksten Plus-Monate, die die PlayStation-Plattformen jemals gesehen haben.

PlayStation Network - PS Plus ab heute mit BioShock Infinite und Metro Last Light *Update*

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/15Bild 1/151/1
Im Februar gibt es einige Highlights bei Plus.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Für die PlayStation 3 bekommt ihr ab dem 29. Januar die beiden Shooter-Hits Metro: Last Light sowie BioShock Infinite, die jeweils noch nicht einmal ein Jahr auf dem Buckel haben. Für die Vita gibt es am gleichen Tag Dynasty Warriors Next sowie ModNation Racers: Road Trip - erst am 5. Februar wird die PlayStation 4 mit Outlast bedient.

Parallel dazu werden wieder einige Titel aus dem Plus-Angebot entfernt. Jeweils am 29. Januar sind das DmC - Devil May Cry, Remember Me, Sonic & SEGA All-Stars Racing Transformed, BlazBlue: Continuum Shift Extend und Grand Theft Auto: Liberty City Stories (PSP). Am 5. Februar folgen Don't Starve und Resogun.

Solltet ihr noch keine PlayStation 4 besitzen, aber bereits Plus haben und mit einem Kauf der Konsole zu einem späteren Zeitpunkt liebäugeln, so könnt ihr euch die PS4-Angebote trotzdem sichern. Ruft dazu einfach den PlayStation Store über euren Browser auf und fügt die Plus-Angebote eurem Konto hinzu.

Sobald ihr eine PlayStation 4 besitzt, lassen sich die Titel herunterladen - Voraussetzung ist natürlich eine aktive Plus-Mitgliedschaft. So könnt ihr auch bei den anderen Konsolen vorgehen - die Spiele eurem Konto hinzufügen und einfach später herunterladen. Sie müssen sich nicht zwingend auf der Festplatte bzw. dem Speicher befinden.