Die Namensänderung im PSN wurde sich seit Jahren von PS4-Usern gewünscht. Die Beta zu diesem Feature, das 2019 offiziell erscheinen soll, beginnt bald und bringt jetzt so einige Offenbarungen ans Licht. So gibt es einige Komplikationen, die bei einer Namensänderung im PSN auftreten könnten.

Es gibt Komplikationen bei der Namensänderung im PSN

Greatness awaits mit der PS4. Aber auch mit dem PSN-Namenswechsel?

PS4 - Greatness Awaits
  • Sie könnten Zugriff auf Inhalte verlieren (auch bezahlte Inhalte), die sie für ihre Spiele erworben haben. Dazu zählen Addons und virtuelle Währungen.
  • Sie könnten Fortschritte in Spielen verlieren. Darunter gespeicherte Daten, Highscores und Fortschritte für Trophäen.
  • Teile ihrer Spiele und Apps (online und offline) könnten nicht mehr richtig funktionieren.
  • Ihre bisherige Online-ID könnte immer noch für andere und Sie an einigen Stellen sichtbar sein.
Bilderstrecke starten
(35 Bilder)

Kostenpflichtiger Wechsel der PSN-ID

Hinzu kommt, dass nur der erste Wechsel der PSN-ID kostenlos ist. Danach kostet eine Änderung 9,99 Euro. PS Plus-Mitglieder bezahlen dabei nur die Hälfte. Insgesamt klingen diese Probleme hinter dem Feature eher abschreckend. Werdet ihr die Namensänderung im PSN trotzdem nutzen oder macht ihr nun einen Bogen darum?