So wie es aussieht, sind die neuen Plus-Inhalte für den März bekannt. Zwar wurden diese noch nicht offiziell von Sony verkündet, doch einmal mehr will diese GamePointsNow erfahren haben.

PlayStation Network - Gerücht: Plus im März mit Tomb Raider, Dead Nation und Brothers: A Tale of Two Sons

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/11Bild 1/111/11
Tomb Raider im Plus-Angebot würde etwas überraschend kommen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Bereits für den Februar ließ die Webseite die Inhalte durchsickern und behielt am Ende zu 100 Prozent recht. Demnach darf man sich also auf Tomb Raider und Brothers – A Tale of Two Sons für die PlayStation 3, Dead Nation für die PlayStation 4 sowie Smart As... und Pixeljunk Monsters Ultimate HD für die PlayStation Vita freuen.

Erneut wirft das natürlich einige Fragen auf, gerade was Tomb Raider betrifft. Schließlich wurde der Titel neu für die PlayStation 4 aufgelegt und erst vor zwei Wochen veröffentlicht, so dass eine "Gratis-Version" für die Vorgänger-Konsole die Verkäufe der Next-Gen-Fassung durchaus negativ beeinflussen könnte. Macht hier Square Enix wirklich mit?

Dead Nation kennen Besitzer einer PlayStation 3 bereits. Dass der Titel ebenso für die PlayStation 4 erscheinen wird, war bislang noch gar nicht bekannt, auch wenn Entwickler Housemarque etwas in dieser Richtung vor einigen Monaten andeutete.

Die offizielle Ankündigung könnte am Mittwoch erfolgen. In der Regel nimmt Sony diese für Europa etwa zwei Wochen vor der Veröffentlichung vor.