In den vergangenen Monaten haben wir immer wieder von ihm berichtet: Hakoom, der PSN-User, der sich eine Platin-Trophäe nach der anderen holte. Nun ist er mit seinem Spieltrieb sogar bei den Guinness World Records gelandet.

Der Eintrag im Weltrekordbuch spricht von 1691 Platin-Trophäen im PSN. Mittlerweile hat Hakoom aber noch nachgelegt und die Zahl auf über 1700 erhöht. Und damit das klar ist: Ja, er hat wirklich über 1700 Spiele zu 100 Prozent durchgespielt und alle Herausforderungen der Entwickler gemeistert. Mehr als zehn Jahre sitzt der Mann aus Bahrain schon an diesem Hobby und wird auch so schnell nicht wieder damit aufhören. Denn die Konkurrenz ist ihm dicht auf den Fersen.

Bilderstrecke starten
(30 Bilder)

Kein einzelner Sammler der Trophäen

Der härteste Konkurrenz von Hakoom ist Spieler "Roughdawg4". Er hat bereits 1714 Platin-Trophäen gesammelt und liegt damit nur fünf erfolgreich abgeschlossene Spiele hinter Hakoom. Dahinter kommt auf dem dritten Platz ein Spieler mit 1445 Trophäen, der noch ein wenig aufholen muss, um mit den beiden Spitzenreitern zu konkurrieren.