Einige Spieler sind bereits Teil eines Beta-Tests für PlayStation All-Stars Battle Royale, der zu diesem Zeitpunkt dazu dient, die Stabilität der Server und Verbindungen sicherzustellen. Im Herbst soll der Zugang dann aber auf die breite Öffentlichkeit vergrößert werden.

PlayStation All-Stars Battle Royale - Öffentlicher Beta-Test geplant

alle Bilderstrecken
Am 26. Oktober wird Sonys Variante von Super Smash Bros. erscheinen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 22/261/26

In einer Nachricht vom Entwickler SuperBot wird auch der kürzliche Leak angesprochen, mit dem sie natürlich nicht gerechnet hatten. Das Durchforsten der Beta-Dateien hat weitere Details zum Spiel hervorgebracht und die nächsten Charaktere enthüllt. Man möchte nur darauf hinweisen, dass die aufgedeckten Inhalte nicht das vollständige und finale Produkt widerspiegeln. In den kommenden Wochen werden weitere offizielle Details folgen, darunter die Ankündigung weiterer Charaktere auf der gamescom.

Außerdem werden auch weiterhin Beta-Keys in kleinen Mengen an Spieler geschickt, über die genauen Auswahlkriterien ist allerdings nicht bekannt. Auch den genauen Termin für die öffentliche Beta nennt man zu diesem Zeitpunkt noch nicht, aber Mitglieder von PlayStation Plus werden frühen Zugang bekommen.

Zwar erscheint PlayStation All-Stars Battle Royale auch für die PlayStation Vita, der Beta-Test wird aber nur auf der PlayStation 3 durchgeführt.

PlayStation All-Stars Battle Royale ist für PlayStation Vita und PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.