Gerüchten zufolge arbeitet Sony derzeit an einer weiteren Revision der PlayStation 4. Die überarbeitete Konsole soll nochmals schlanker sein als die aktuelle Generation - und das, obwohl erst Ende letztes Jahres die PS4 Slim erschienen ist. Dies geht zumindest aus einem Bericht des taiwanesischen Onlinemagazins DigiTimes hervor.

PlayStation - Sony arbeitet möglicherweise an noch schlankerer PS4

Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 31/341/1
Arbeitet Sony bereits an einer erneuten Verschlankung der PlayStation 4? (Bild: aktuelle PS4 Slim)
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In dem Artikel, der eigentlich davon handelt, wie viele Nintendo Switch-Konsolen im ersten Verkaufsjahr ausgeliefert werden sollen, werden nebenbei auch Sony und Microsoft erwähnt. Letztere würden laut DigiTimes gerade die neue Xbox Project Scorpio finalisieren, um diese rechtzeitig zur E3 2017 vorzustellen und zum Weihnachtsgeschäft veröffentlichen zu können. Währenddessen soll Sony an einer schlankeren Version der PlayStation 4 arbeiten. Belege zu dieser These werden in dem Bericht allerdings nicht genannt.

Bilderstrecke starten
(30 Bilder)

Echtheit der Aussage fraglich

Ob an der Mitteilung überhaupt etwas dran ist, sei dahingestellt, da sich Sony bisher noch nicht öffentlich dazu geäußert hat und man dem Bericht auch sonst keine Quelle zu der Aussage entnehmen kann. Fraglich ist auch, ob es sich dabei um eine weitere Überarbeitung der PS4 oder der neueren PS4 Pro handeln soll, wobei letzteres natürlich sinnvoller wäre.