PlayerUnknown's Battlegrounds hat mit der neuen Season einen Event Pass bekommen. Ähnlich wie bei Fortnite bekommen Spieler hier direkt Items wenn sie ihn kaufen. Wer darauf keine Lust hat, kann sich die Items aber auch langsam erspielen. Wie langsam dies vorangeht, hat nun ein User auf Reddit ausgerechnet.

Eine Runde in PUBG:

PlayerUnknown's Battlegrounds - SEHEN UND STERBEN - Gameplay5 weitere Videos

Zehn Dollar würde der Event-Pass von PUBG normalerweise kosten und 30 Level bieten. Der kostenlose Pass ist allerdings nur auf 20 Level beschränkt. Reddit-User iisfitblud hat sich die Punkte genauer angeschaut, die man für den Pass sammelt. Alle XP sind für Nicht-Besitzer halbiert, was die Zeit des Grindens deutlich erhöht. Laut seiner Rechnung braucht es sechs bis acht Stunden täglich in PUBG über den kompletten Zeitraum der Season - in diesem Fall 29 Tage - um Level 20 zu erreichen.

Bilderstrecke starten
(35 Bilder)

Schon jetzt nicht mehr möglich

Da der Pass aber schon seit letztem Freitag live ist und nur 29 Tage läuft, ist diese Zahl schon jetzt nicht mehr zu erreichen. Wer jetzt noch den "Snowflower"-Fallschirm haben will, den man mit Level 20 bekommt, muss mehr als acht Stunden täglich in PUBG verbringen. Allerdings soll es wohl noch einige Challenges im Laufe der Season geben, die die Zeit ein wenig nach unten korrigieren könnten.

PlayerUnknown's Battlegrounds ist bereits für PC, Xbox One, Android & iOS (iPad / iPhone / iPod) erhältlich und erscheint am 2018 für PS4. Jetzt bei Amazon kaufen bzw. vorbestellen.