Schon bald wird die dritte Map für PlayerUnknown's Battlegrounds auf die offiziellen Server aufgespielt. Bevor es soweit ist, findet allerdings noch eine Beta-Phase statt, in der ihr die Karte auf Herz und Nieren prüfen dürft. Schon jetzt dürft ihr euch den Beta-Client von PUBG herunterladen und euch in die actionreichen Gefechte der kleineren Karte stürzen.

So actionreich geht es in PUBG zur Sache:

PlayerUnknown's Battlegrounds - SEHEN UND STERBEN - Gameplay2 weitere Videos

"Sanhok" ist im Gegensatz zu den anderen beiden Karten von PUBG nur halb so groß. Die Spielerzahl bleibt dabei gleich, was zu schnelleren Gefechten führt. Die Karte findet ihr über den Beta-Client von PUBG auf Steam. Xbox One-Spieler müssen sich wie immer noch gedulden, bekommen sie doch gerade Mal die zweite Karte des Spiels in einer Beta präsentiert. Die Testphase soll noch bis heute Abend stattfinden. Ob sie bei regem Andrang vielleicht verlängert wird?

Bilderstrecke starten
(46 Bilder)

Wann kommt die neue Map?

Die Entwickler von PUBG haben bislang noch nicht verraten, wann die neue Karte auf die offiziellen Server aufgespielt wird. Dies wird vor allem davon abhängen, wie die Beta-Version bei den Fans ankommt und ob es größere Baustellen zu bewältigen gibt. Was haltet ihr von der dritten Karte? Macht sie Spaß oder ist sie für die vielen Spieler einfach zu klein?

PlayerUnknown's Battlegrounds ist bereits für PC, Xbox One, Android & iOS (iPad / iPhone / iPod) erhältlich und erscheint am 2018 für PS4. Jetzt bei Amazon kaufen bzw. vorbestellen.