Die Entwickler von Playerunknown's Battlegrounds werden in diesem Jahr auch auf der gamescom vertreten sein. Doch dort stellen sie nicht nur die Pläne für ihr Spiel zur Schau, sondern veranstalten auch gleich ein großes Turnier mit einem heftigen Preisgeld für die Spieler.

PlayerUnknown's Battlegrounds - Großes Turnier mit Preisgeld auf der gamescom

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/20Bild 5/241/24
Das große PUBG-Turnier findet auf der gamescom statt.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das Turnier in Playerunknown's Battlegrounds ist zunächst auf 350.000 Dollar dotiert. Bis zum Start sollen Spieler allerdings noch Items kaufen können, deren Gewinn dann in den Preis-Pool einfließt. Im Turnier treffen 80 Spieler in mehreren Kategorien (Solo, Duo, Squad) aufeinander und messen sich in insgesamt drei Matches. Wer am Ende die besten Platzierungen in diesen drei Spielen an sich reißen konnte, nimmt den Sieg und das Geld mit nach Hause. Die Turniere werden an jedem Tag der gamescom live auf dem Twitch-Channel von PUBG übertragen. Die gamescom findet vom 23. bis 26. August 2017 statt.

Bilderstrecke starten
(35 Bilder)

PUBG mit neuem Meilenstein

Indes haben die Entwickler verlauten lassen, dass Playerunknown's Battlegrounds einen neuen Verkaufsmeilenstein erreicht hat. Mittlerweile wurde das Spiel mehr als sechs Millionen Mal verkauft. Ein Riesenerfolg, bedenkt man doch, dass PUBG bislang nur auf dem PC verfügbar ist.

PlayerUnknown's Battlegrounds ist bereits für PC erhältlich und erscheint am 4. Quartal 2017 für Xbox One. Jetzt bei Amazon kaufen bzw. vorbestellen.