Der Hype um PlayerUnknown's Battlegrounds reißt einfach nicht ab. Tausende Spieler tummeln sich täglich auf den Servern, um das Chicken Dinner am Ende einer Runde zu gewinnen. Optische Items wie T-Shirts, Hosen oder besondere Kopfbedeckungen machen das Ganze noch attraktiver. Denn dahinter verbirgt sich das große Geschäft.

PlayerUnknown's Battlegrounds - Dieses Bandana bringt ein kleines Vermögen auf dem Steam-Markt

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuPlayerUnknown's Battlegrounds
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 25/261/26
Dieses Bandana aus PUBG kostet knapp 1000 Dollar.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Eine Bandana in Playerunknown's Battlegrounds ist aktuell ziemlich beliebt. Dieser Kopfschmuck wurde im März als Teil einer Kiste angeboten, die nur für Vorbesteller von PUGB verfügbar gemacht wurde. Das erhöht den Seltenheitswert natürlich enorm. Zu Beginn hat das virtuelle Stück Stoff noch 200 Dollar gekostet. Im vergangenen Monat waren es schon 700 Dollar. Aktuell werden knapp 1000 Dollar für das Bandana aus Playerunknown's Battlegrounds fällig. Viele User bieten es knapp darunter an und offenbar gehen andere auf die Angebote ein.

Bilderstrecke starten
(35 Bilder)

Betrug oder echtes Interesse?

Aktuell ist nicht ganz klar, ob die Items durch einen Bot auf den Markt geworfen wurden oder wirklich so viele Spieler den Preis nach oben treiben. Vielleicht wird es schon bald mehr dazu von den Machern von Playerunknown's Battlegrounds geben. Es ist auf alle Fälle ein Thema, das sie nicht außer Acht lassen sollten.

PlayerUnknown's Battlegrounds ist bereits für PC erhältlich und erscheint am 4. Quartal 2017 für Xbox One. Jetzt bei Amazon kaufen bzw. vorbestellen.