Wer PlayerUnknown's Battlegrounds spielen will, muss aktuell entweder einen PC oder eine Xbox One besitzen. User in China haben es da deutlich besser. Denn zusammen mit dem chinesischen Unternehmen Tencent haben die Entwickler von PUBG gleich zwei Mobile-Ableger herausgebracht.

6 weitere Videos

PUBG Army Attack und PUBG Exhilarating Battlefield lassen sich nun in China herunterladen. Damit der Launch der Mobile-Versionen ordentlich zelebriert werden kann, gibt es einen schicken Live-Action-Trailer. Wir versprechen, dass daran auch alle Spaß haben werden, die nicht der chinesischen Sprache mächtig sind. Denn hier wird PUBG in Reinkultur samt all seinen Komponenten gezeigt. Da gerät man doch ein wenig ins Träumen und findet, dass ein richtiger Kurzfilm zu PUBG durchaus seinen Reiz hätte. Schade eigentlich, dass dies wohl ein Traum bleiben wird.

Bilderstrecke starten
(35 Bilder)

PUBG und seine Roadmap

Die Entwickler von PUBG haben sich indessen nach einer etwas längeren Pause wieder zu Wort gemeldet. Nachdem die Xbox-One- und Mobil-Versionen nun auf dem Markt sind, wird es offenbar Zeit, den Spielern wieder eine Roadmap für die Zukunft zu liefern. Wir dürfen uns also in der nächsten Zeit auf einen kleinen Ausblick in die kommenden Monate von PUBG freuen.

PlayerUnknown's Battlegrounds ist bereits für PC, Xbox One, Android & iOS (iPad / iPhone / iPod) erhältlich und erscheint am 2018 für PS4. Jetzt bei Amazon kaufen bzw. vorbestellen.