Mit der Einführung der Bratpfanne in Playerunknown's Battlegrounds gab es sofort zahlreiche Videos, die von der Stärke des neuen Items zeugten. Immerhin lässt die Pfanne Schüsse abprallen. Doch Youtuber "DooM49" zeigt, dass das Bratutensil noch mehr drauf hat, als die meisten vermuten würden.

3 weitere Videos

Im normalen Spielmodus ist es wohl eher selten, dass die Bratpfanne getroffen wird. In den Custom Matches von Playerunknown's Battlegrounds jedoch können Streamer und Youtuber ihre Community zu lustigen Matches aufrufen. So auch hier, wenn insgesamt 50 Spieler auf einen Teilnehmer und seine Bratpfanne feuern. Das Ergebnis: Das gute Stück hält dem Dauerfeuer und Bleiladungen ohne einen Kratzer stand. Die Pfanne rettet den Spielern von Playerunknown's Battlegrounds wortwörtlich den Hintern.

Bilderstrecke starten
(35 Bilder)

Was lange währt, wird endlich gut

Kürzlich haben die Entwickler von Playerunknown's Battlegrounds verkündet, dass sie den ursprünglichen Zeitplan für die Veröffentlichung des Spiels nicht ganz einhalten können. Statt im Herbst die Early-Access-Phase zu verlassen, wird dies nun eher gegen Ende des Jahres passieren.

PlayerUnknown's Battlegrounds ist bereits für PC erhältlich und erscheint am 4. Quartal 2017 für Xbox One. Jetzt bei Amazon kaufen bzw. vorbestellen.