Playerunknown's Battlegrounds ist aktuell in aller Munde. Das Battle-Royal-Spiel ist der Hit auf Twitch, Youtube und Co. und kann sich schon wenige Tage nach dem Release über eine riesige Fan-Base freuen. Und diese soll noch größer werden, wenn es nach den Entwicklern geht.

Playerunknown's Battlegrounds - Battle-Royal-Hit erscheint auch für Konsolen

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuPlayerunknown's Battlegrounds
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 20/211/21
Playerunknown's Battleground soll auch auf PS4 und Xbox One erscheinen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Denn diese haben in einem Interview bestätigt, dass Playerunknown's Battlegrounds auch für Xbox One und PS4 erscheinen soll. Dabei muss aber noch differenziert werden. Denn auf der Xbox One könnte das Spiel bereits in der Early-Access-Fassung verfügbar gemacht werden, wenn die Entwickler das "Game Preview"-Programm von Microsoft nutzen. Da es auf der PS4 kein ähnliches System gibt, wird dort vermutlich erst die Vollversion von Playerunknown's Battlegrounds verfügbar gemacht. Diese soll noch innerhalb dieses Jahres realisiert werden.

Bilderstrecke starten
(35 Bilder)

Die Zukunft von Playerunknown's Battlegrounds

Ob es auch noch andere Versionen geben wird, lässt sich schwer einschätzen. Diese müssten vermutlich aufgrund der Hardware-Anforderungen ordentlich heruntergeschraubt werden. Bis die Versionen von PS4 und Xbox One erscheinen, feilen die Macher weiter an dem PC-Build. Dort werden in regelmäßigen Abständen Updates veröffentlicht, die sich voll auf das Feedback der Community stützen.