PlayerUnknown's Battlegrounds ist bis heute nur auf dem PC und der Xbox One spielbar. Eine PS4-Version, die sich Fans schon seit Monaten wünschen, tauchte immer wieder gerüchteweise auf. Jetzt, so die Experten, soll die Ankündigung von PUBG auf der PS4 wirklich kurz bevorstehen.

Eine PS4-Version?

Wir wagen uns an eine Runde in PUBG:

PlayerUnknown's Battlegrounds - SEHEN UND STERBEN - Gameplay5 weitere Videos

Analyst Daniel Ahmad (aka ZhugeEX), der in der Vergangenheit viele richtige Voraussagen im Gaming-Bereich getätigt hat, verriet auf ResetEra, dass die PS4-Version von PUBG im Dezember 2018 erscheinen soll. Demnach würde die Umsetzung auf den Game Awards im kommenden Monat angekündigt und direkt veröffentlicht. Diese finden bereits am 6. Dezember 2018 statt. Ahmad könnte sich aber auch vorstellen, dass eine Ankündigung schon im Vorfeld bekannt wird und es auf der Veranstaltung dann noch einmal einen Trailer zu PUBG auf der PS4 gibt, der die sofortige Veröffentlichung bekannt gibt.

Bilderstrecke starten
(35 Bilder)

Die Hoffnung stirbt zuletzt

Immer wieder wurden die Gerüchte auf die PS4-Version von PUBG durch Hinweise geschürt. Zuletzt gab es einen kleinen Werbe-Clip zum Battle Royale-Hit, der eigentlich die Xbox One-Version hervorheben sollte. Allerdings haben einige User sofort gesehen, dass auf den Schreibtischen der Entwickler auch PS4-Konsolen zu sehen sind.

PlayerUnknown's Battlegrounds ist bereits für PC, Xbox One, Android & iOS (iPad / iPhone / iPod) erhältlich und erscheint am 2018 für PS4. Jetzt bei Amazon kaufen bzw. vorbestellen.