Sicherlich kennt ihr Amazons Sprachassistenz "Alexa". Über die verschiedenen Echo-Geräte lässt sich die nette Robo-Dame auf ein Pläuschen ein, wird nach dem Wetter gefragt oder bestellt euch schnell etwas. Doch nun kann Alexa auch für PlayerUnknown's Battlegrounds genutzt werden. Wirklich!

Alexa spielt nun auch PUBG.

Denn im Alexa-Shop gibt es nun eine App namens "PUBG Dropper". Diese stammt von dem Reddit-User "redongor" und bietet eine einzige Funktion: Einen zufälligen Absprungpunkt für den Flug über die beiden Maps von PUBG. Sagt ihr beispielsweise "Alexa, frage PUBG Dropper, wo ich auf Miramar landen soll", wird euch Alexa einen zufälligen Ort nennen. Natürlich geht dies auch mit der ersten Map von PUBG. Allerdings gibt es ein Problem: Die Auswahl ist willkürlich und könnte zur Fluglinie des Spielerflugzeugs nicht kompatibel sein. Ein Spaß ist es aber allemal.

Die Welt von Alexa in PUBG

Eine andere Apps für PUBG sind ebenfalls verfügbar. Sie geben Statistiken, Tipps oder Vergleiche zwischen Waffen an. Ob sie am Ende wirklich etwas nützen und eure Leistung in PUBG verbessern, sei an dieser Stelle mal dahingestellt. Würdet ihr euch eine solche App für Alexa herunterladen und ihr das Schicksal eurer PUBG-Runde in die Hand geben?

PlayerUnknown's Battlegrounds ist bereits für PC, Xbox One, Android & iOS (iPad / iPhone / iPod) erhältlich und erscheint am 2018 für PS4. Jetzt bei Amazon kaufen bzw. vorbestellen.