Schon am 14. Januar 2016 beginnt der offene Betatest zum Multiplayer-Shooter Plants vs. Zombies Garden Warfare 2, der sowohl auf der Xbox One als auch auf der PlayStation 4 ausgetragen werden kann.

Plants vs. Zombies Garden Warfare 2 - Offene Beta startet nächste Woche

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 1/51/5
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Beta wird für jeden ohne Anmeldung zugänglich sein – einfach den jeweiligen Store aufsuchen und dort den Client ab nächsten Donnerstag herunterladen. Stattfinden wird die Beta bis zum darauffolgenden Montag.

Während der Beta lassen sich insgesamt vier Multiplayer-Maps spielen, darunter Moon Base Z, Frosty Creek, Z-Tech Factory und Seeds of Time – allesamt im Modus Flag of Power.

Plants vs. Zombies Garden Warfare 2 im Detail

Das Spiel dreht den Spieß um und lässt erstmals die Pflanzen in die Offensive gehen. Bisher war es so, dass in den Spielen der Reihe die Zombies angreifen, was sich nun jedoch ändert.

Enthalten sind insgesamt sechs Online-Modi für bis zu 24 Spieler: Bei "Krautangriff" sind die Pflanzen am Drücker und die Zombies in der Defensive. Im Modus "Gärten und Friedhöfe" ist es andersherum. Der Modus "Teamsieg" ist für schnelle Action gedacht – und bei "Abschuss bestätigt", "Suburbination" oder "Gartenzwergbombe" geht es etwas zielorientierter zur Sache.

Neben diesen sechs Modi sind außerdem zwei Co-Op-Modi für 4 Spieler sowie Einzelspieler- und Split-Screen-Modi enthalten. Weiterhin verspricht EA 14 spielbare Klassen mit über 100 spielbaren Charakteren und 12 neue Karten.

Spielekultur - Die Geschichte der Multiplayer-Spiele

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (35 Bilder)

Aktuellstes Video zu Plants vs. Zombies Garden Warfare 2

Plants vs. Zombies Garden Warfare 2 - Launch-Trailer3 weitere Videos

Plants vs. Zombies Garden Warfare 2 ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.