Wer ein optionales Abo der MMOs PlanetSide 2 oder Everquest 2 besitzt, der bekommt ab Februar kein Station-Cash mehr umsonst.

PlanetSide 2 - SOE schafft Station-Cash für Abonnenten ab

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 32/371/37
Abonnenten von PlanetSide 2 und Everquest 2 erhalten bald kein kostenloses Station-Cash mehr.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dies ist Teil einer Restrukturierung des Premium-Modells, das Sony Online Entertainment derzeit für die Spiele vornimmt. Bisher war es so, dass jeder Abonnent eine gewissen Betrag an der Ingame-Währung Station-Cash pro Monat erhalten hat, den er frei im Ingame-Shop ausgeben konnte.

Ab Februar wird dies nicht mehr der Fall sein. Stattdessen darf man sich jeden Monat ein Item im Wert von bis zu 2.000 Station-Cash aus einer vorgegebenen Auswahl aussuchen. Darunter befinden sich aber keine Gegenstände die von Spielern mit dem Player Studio erstellt wurden.

Bisher war es möglich, auch die mit dem Player Studio erstellten Items mit dem Betrag an Station-Cash zu kaufen, den jeder Abonnent erhalten hat.

Viele Spieler der MMOs PlanetSide 2 und Everquest 2 sind darüber nicht besonders erfreut. Zwar ist es ab Februar möglich, Items zu wählen, die teurer sind als der Betrag, den man bisher monatlich an Station-Cash erhalten hat, dafür wird sich die Auswahl stark einschränken.

PlanetSide 2 ist für PC und seit dem 23. Juni 2015 für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.