Derzeit läuft eine Beta-Phase zu Planetside 2, die offenbar von zahlreichen Cheatern heimgesucht wird. Nun droht Sony Online Entertainment den Moglern, die einen Aimbot nutzen, mit einem Bann.

PlanetSide 2 - SOE droht Aimbot-Cheatern mit Bann

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 30/371/37
Aimbot-Cheater will SOE direkt bannen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Man nehme bei SOE die Thematik sehr ernst und jene Spieler, die solche Cheats nutzen, würden die Spielerfahrung zerstören. Daher wolle man bei Cheatern sehr aggressiv vorgehen.

PR-Managerin Taina Rodriguez sagte: "Wir sind uns des Problems bewusst. SOE nimmt den Einsatz von Cheats durch Spieler sehr ernst. Cheats benutzende Spieler ruinieren die Spielerfahrung für die gesamte Community und SEO wird auch weiterhin extrem aggressiv vorgehen, wenn es um das Erfassen und Bannen von Cheatern geht."

Erscheinen wird Planetside 2 am 20. November 2012. Bis dahin bleibt Sony noch die Zeit, um entsprechende Anti-Cheater-Maßnahmen einzuleiten. Denn mit Cheatern will niemand etwas zu tun haben, vor allem, wenn man auch noch für das Spiel zahlt. Das ist zwar kostenlos, wird aber durch ein Free2Play-Modell finanziert.

PlanetSide 2 ist für PC und seit dem 23. Juni 2015 für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.