Pixel Privateers - Das neue Spiel der Terraria- und 'Pixel Piracy'-Macher

alle Bilderstreckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1/21/2
Den Trailer könnt ihr euch unter dem Text anschauen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Mit Pixel Privateers kündigten Re-Logic und Quadro Delta ihr neuestes Spiel an, das im Laufe des ersten Quartals 2016 für den PC via Steam erscheinen wird.

Re-Logic kennt man unter anderem für den Klassiker Terraria sowie Pixel Piracy in Zusammenarbeit mit Quadro Delta. Beschrieben wird Pixel Privateers als taktisches RPG bzw. als "Loot ‘Em Up", in dem man sein eigenes Squad bestehend aus Söldnern durch ein mysteriöses Wurmloch führt, um Technologien für den Auftraggeber zu finden.

Erkunden lässt sich die Galaxie mit einem eigenen Raumschiff, das sich auf jedem einzelnen vorhandenen Planeten landen lässt. Auf den Planeten kann das Squad befehligt werden; oder aber man übernimmt direkt die Kontrolle darüber.

Pixel Privateers bekommt kostenlose Inhalte

Während des Abenteuers trifft man auf verschiedene Gegner sowie Fraktionen. Auch versprechen die Macher tiefgründige Skill- und Tech-Trees sowie natürlich jede Menge Loot. Das wird in Pixel Privateers eine große Rolle spielen.

Nachdem das Spiel veröffentlicht wurde, wollen die Macher kostenlose Inhalte anbieten - ganz in der Tradition von Terraria. Konkrete Details will man dann später bekannt geben. Das Ziel sei es, Pixel Privateers langlebig zu gestalten.

Zur Steam-Seite

Minecraft - Von USS Enterprise bis Kölner Dom: Die 25 beeindruckendsten Minecraft-Bauwerke

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (25 Bilder)

Pixel Privateers ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.